Direkt zum Inhalt

Land

Witmer Trio - Free

Normaler Preis €23,95

inkl. MwSt.

Format

„Die zehn gefühlvollen Arrangements entfalten ihre Pracht in der audiophilen Qualität, die Sound Liaison garantiert.“
- Jazzenzo


Cajan Witmer – Klavier
Han Slinger – Bass
Maarten Kruijswijk – Schlagzeug
Vera van der Bie – Violine



Gesamtzeit: 52:05

Originalaufnahmeformat DXD 352kHz .
Alle anderen Formate sind konvertierte Versionen des Originals.

Darauf bestand der große Dirigent Sergiu Celibidache
Tempo und dynamische Angaben waren relativ,
Sie waren auf den Klang der Halle angewiesen.


Witmer Trio - Free

Wir glauben, dass eine hochauflösende Aufnahme mit handwerklichem Können beginnt. Bei der Erstellung dieser Aufnahme ging es darum, die Ausrüstung sorgfältig an den Saal, die Musiker und die Kompositionen anzupassen. Die enge Zusammenarbeit zwischen Künstlern, Toningenieur und Produzent hat zu einem Download geführt, der eine Hommage an die Kunstfertigkeit hochauflösender Aufnahmen darstellt.

Cajan Witmer ist ein großartiger Arrangeur. Sein erstes Album für Sound Liaison, das von der Kritik gefeierte „En Azul“, zeigt sein Bewusstsein für die besonderen Stärken und Eigenschaften der Musiker, mit denen er zusammenarbeitet. Cajan nutzt dieses Wissen, um Arrangements zu komponieren, die die Qualitäten seiner Musiker zum größtmöglichen Nutzen für die Musik nutzen.



Doch dieses Mal geht er noch einen Schritt weiter. Cajan erklärt;

„Ich liebe den Sound von MCOs Studio 2 und den Sound, den Toningenieur Frans de Rond in dieser Halle erzeugt. Als ich die Songs für dieses Album arrangierte, versuchte ich, in meinem Kopf nicht nur den Sound des Trios zu hören, sondern auch, wie das klingt.“ Der Klang würde mit der Halle interagieren. Das war zunächst eine neue Denkweise, aber als ich mich erst einmal an die Idee gewöhnt hatte, weiß ich, wie Maarten klingen wird, wenn er einen bestimmten Groove spielt, und wie dieser mit Hans harmoniert Jetzt musste ich mir nur noch diesen Klang im Saal von Studio 2 vorstellen.



Ich habe beschlossen, bei einigen Liedern Streicher hinzuzufügen. Zuerst dachte ich an ein kleines Streichorchester, entschied mich aber nach einigem Experimentieren für nur zwei Violinstimmen, um den Klang möglichst intim zu halten und die Instrumente klar im Stereofeld positionieren zu können.

Der Produzent Peter Bjørnild schlug mir vor, die Geigerin Vera van der Bie zu kontaktieren, da er sicher war, dass sie mir helfen konnte.



Es stellte sich heraus, dass Vera die perfekte Wahl war. Sie verstand den Sound, den ich suchte, und sie kannte den Sound von Studio 2, da sie dort schon unzählige Male aufgenommen und geprobt hatte. Ihr Sound passte perfekt zum Trio und ihre musikalischen Vorschläge waren unglaublich hilfreich.“

Cajan Witmer



Beim Erstellen der Klangbühne verbrachte Frans viel Zeit damit, die Balance des Witmer Trios so optimal wie möglich zu gestalten, indem er das Stereopaar der Ambientemikrofone im „Sweet Spot“ in Studio 2 platzierte, bevor er die Spotmikrofone hinzufügte.

Wir wollten ein Klangfeld schaffen, das intim ist, aber auch genug Tiefe hat, um eine visuelle Darstellung der Instrumente widerzuspiegeln.
In gewisser Weise haben wir bei seinen Arrangements die gleiche Philosophie wie Cajan Witmer übernommen, da wir wollten, dass der melodische Teil jedes Instruments hervorsticht, ohne das Ganze zu überschatten. So haben das Klavier und das Schlagzeug eine Position im Klangfeld erhalten, anstatt wie üblich radiofreundlicher vorzugehen, bei dem die Instrumente ohne Platzierung übereinander gestapelt sind. Der Vorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass Sie das Trio tatsächlich vor sich zwischen den Lautsprechern sehen können.

In gewisser Weise sind wir altmodisch, vielleicht haben wir uns zu viele alte Jazz-Aufnahmen angehört, aber andererseits … das ist es, worum es bei einer hochauflösenden Aufnahme unserer Meinung nach gehen sollte.

Frans de Rond und Peter Bjørnild


Aufgenommen im MCO - Studio 2, Hilversum, Niederlande, am 24. September 2017
Aufgenommen, gemischt und gemastert von Frans de Rond
Produziert von Peter Bjørnild
Arrangements von Cajan Witmer

Klavierstimmer: Charles Rademaker und Naomi van Schoot
Linernotes von Peter Bjørnild und Olga Witmer

Gebrauchte Ausrüstung:

Mikrofone:
Cajan: Rens Heijnis RCM-402 (2x)
Han: Josephson C700
Maarten: Josephson C617 (Overhead) / Audix D6 (Kickdrum)
Hauptsystem - Schoeps MK5 (AB)

Micpre's: Merging Horus Premium 
Mikrofonkabel: AudioQuest / Mogami
Mischlautsprecher: TAD Compact Evolution One
Mischkopfhörer: Sennheiser HD800s
Leistungsverstärker: Moon 760A
Leistungskonditionierer: AudioQuest Niagara 5000

Katalognummer: SL-1031A

Zum Warenkorb hinzugefügt